BOO - Borreliose Zeckentest


Frühlingszeit ist leider auch Zeckenzeit. Die kleinen, gemeinen Tiere sitzen bevorzugt im Unterholz, Laub oder in Wiesen.  Gerne im Wald oder in der Nähe einer Lichtung. Aber auch im eigenen Garten ist man nicht zwangsläufig vor Zecken sicher. Zecken übertragen oftmals mit ihrem Biss Krankheiten - bei Menschen und bei Tieren - u.a. FSME, Borreliose, Babesiose...
Wenn nun doch einmal eine Zecke zugebissen hat, kann man schnell und einfach zuhause einen Schnelltest durchführen, um festzustellen, ob die Zecke positiv mit Borrelien infiziert ist und somit ein Erkrankungsrisiko besteht. FSME und Babesiose-Erreger können mit diesem Test nicht identifiziert werden.
Dazu wird die vom Körper entfernte Zecke in ein kleines, mit Flüssigkeit gefülltes Reagenzglas gesteckt und mit einem Stäbchen zerkleinert. Das Reagenzglas wird wieder zugeschraubt und die Flüssigkeit kräftig durchgeschüttelt.
Mit einer kleinen Pipette werden 5 Tropfen der Lösung aus dem Reagenzglas entnommen und in den Trichter des Schnelltests geträufelt. Der Test funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie ein Schwangerschaftstest und zeigt nach ca. 3 Minuten einen Teststrich an, der bestätigt, dass der Test einwandfrei funktioniert. Nach weiteren 10 Minuten würde der Test einen weiteren Strich anzeigen, wenn das Ergebnis positiv ist. D.h. wenn Borrelien in der Lösung gefunden wurden.
Ggf. kann dann ein Arztbesuch ratsam sein, im besonderen, wenn Reaktionen auf den Zeckenbiss feststellbar sind.
Ist der Test negativ, bleibt es bei einem roten Strich und aufatmen ist angesagt...

Der BOO-Zecken-Test ist für knapp 5 Euro im Internet über Amazon AMAZON - BOO Zecken-Schnelltest  zu beziehen. Er ist ca. 3 Jahre haltbar. Für die Menschen, die einem Zeckenrisiko ausgesetzt sind, viel im Wald und in der Natur unterwegs sind, lohnt es, zuhause einen Zeckentest vorrätig zu haben. Wird ein Zeckentest z.B. in einer Apotheke oder in einem Labor in Auftrag gegeben, so betragen die Kosten ca. 20 Euro pro Test, verbunden mit eventuellen Wartezeiten auf das Testergebnis.
Mein Test hat einwandfrei funktioniert und er war sehr einfach in der Anwendung. 


Otto Winter20 Apr 11:24
„Mein Test hat einwandfrei funktioniert“: Das weiß man ja erst nachher...
Vi sionreplyin reply to Otto Winter20 Apr 18:01
...zumindest wurde der Kontrollstrich des Tests angezeigt. Somit "funktioniert" der Test scheinbar.
Otto Winterreplyin reply to Vi sion20 Apr 18:35
Das stimmt.
Vi sion13 May 11:42
Nachtrag: Etwas schwierig gestaltet sich der Borreliose-Test bei größeren Zecken, die bereits einige Zeit Blut saugen konnten. Die Testflüssigkeit verdünnt das Blut anscheinend nicht ausreichend, so dass selbst die 5 nötigen Tropfen der vermengten Zecken-Test-Flüssigkeit über den Filter nicht richtig aufgesaugt werden und im Trichter verbleiben.
Vi sion13 May 11:42
Verdünnt man diese Flüssigkeit noch etwas, wird zwar die Flüssigkeit aufgesaugt, das Testergebnis ist allerdings durch den roten Blutfarbstoff schwer abzulesen. Nach 10 Minuten Wartezeit sieht man erst nur den Kontrollstrich, nach ca. 1 Stunde ist der Teststreifen dann rot durchfärbt und es leuchtet auch der zweite Streifen leicht durch.
Vi sion13 May 11:43
Ob dies nun ein positives Ergebnis oder durch die Färbung bedingt ist - ich weiß es nicht. Der Hersteller spricht davon, dass alle Ergebnisse nach mehr als 10 Minuten nicht verwertbar sind... Werde Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen und berichten...

Read more

Welcome to a world of experience.

Leitfaden allows you to share experience and stories to enrich and better your life and help you grow and become a model to others. Learn more.

Sign Up

It’s free and just takes a minute.